AKEA-LOGO-vektor_blaa_uden_skygge_transp

Akea ist eine Dänische Firma die kundenspezifische metallbearbeitungsmaschinen nach kundenbedürfnissen und spezifikationen entwickelt und fertigt.

Endenbearbeitung, Endfräsen 

657000-1.jpg

Die Akea EMC Serie, ist eine Maschinenserie von hochproduktiven, vollautomatischen 3-Achsen CNC-Endfräszentren mit zwei Vorrichtungen und automatischem Handlingsystem. Die Maschine wurde für hochvolumige Endbearbeitungen von Stangen- und Rohrmaterialien entwickelt.

Die Maschinenspindel arbeitet horizontal und ermöglicht die Bearbeitung von langen Teilen.

Das Handhabungssystem ist voll flexibel und kann je nach Kundenwunsch entweder vollautomatisch oder halbautomatisch geliefert werden.

Optional können die Maschinen mit einem automatischen Werkzeugwechsler integriert werden, der verschiedene Bearbeitungen wie Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden usw. ermöglicht.

Die Bedienerschnittstelle für die Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Produkten ist minimal.

Spezialmaschinen 

54200-DTC-90-Bearbejdningscenter.png

Das DTC90 wurde für die effiziente Bearbeitung einer breiten Palette von Teilen aus Stahl und Aluminium aus Profilen und Strangpressprofilen entwickelt.

Der gesamte Prozess läuft automatisch ab, vom Laden in Lagerlängenmaterialien bis zum Sortieren und Sammeln der fertigen Teile. Das Bearbeitungszentrum kann über lange Zeiträume unbeaufsichtigt laufen und ist auch nach Feierabend sicher.

Die Maschine besteht aus einer 3-Achsen-CNC-Bearbeitungsstation mit einem 12-Stationen-Werkzeughalter, einem Hochgeschwindigkeits-Werkzeugwechsel und einem CNC-Gehrungsfräser.
Die Maschine ist vollständig konfigurierbar mit:

Automatisches Laden aus dem Magazin
Zuführgreifer mit 360°-Profildrehung
Automatisches Sortieren und Sammeln von Fertigteilen
Das Programmieren wird durch die Windows-basierte Programmierschnittstelle leicht erlernbar und benutzerfreundlich gemacht. Die Programmierung ist parametrisch, wobei Zeichnungsinformationen direkt auf die Schnittstelle übertragen werden können. Das System kann mit mehreren Teilaufträgen gleichzeitig arbeiten und verwendet Verschachtelungsmöglichkeiten, um Materialverschwendung zu minimieren.

Das Bearbeitungszentrum ist vom Kunden konfigurierbar und kann so angepasst werden, dass es eine breite Palette von Aluminium- und Metallprofilen bearbeiten kann.

Spezialmaschinen 

57700-Drejebaenk.png

Die Akea-Drehmaschine wurde ursprünglich für das Hochvolumen- und Hochgeschwindigkeitsdrehen von Stangen für "große" Bolzen mit frei programmierbarer Kontur entwickelt.

Die Drehmaschine und das Teilehandlingsystem sind für die direkte Integration mit einer automatisierten Säge ausgelegt und können als doppelseitige Spätdrehmaschine geliefert werden, wenn ein hohes Volumen und die volle Ausnutzung der Sägekapazität gewünscht wird.

In die Late ist ein 8-teiliger Werkzeugrevolver und ein speziell entwickeltes System zur schnellen vollautomatischen Teilebeladung integriert.

Als Optionen kann die Drehmaschine mit geliefert werden:

Integriertes Durchmessermesssystem
Automatische Durchmesserkorrektur
Integrierte Stiftmarkierungsstation
Protokollierung des gemessenen Durchmessers
Verpackungssystem oder Lieferung an Roboter
Die Bedienerschnittstelle für die Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Einrichtzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Teiledurchmessern ist minimal.

Die Maschinen können vom Kunden für Materialdurchmesser von ø10 mm bis ø300 mm und Längen von 20 mm bis 1200 mm konfiguriert werden.

Endenbearneitung, Spezialmaschinen, Gewindemaschinen

58600.png

Die Akea DEM Hybrid-Sonderanlagen wurden für die Großserienproduktion von Stangen- und Rohrmaterialien entwickelt, bei denen die Teile mehrere Bearbeitungsvorgänge benötigen.
Die DEM Hybrid-Linien können als komplette Produktionslinien mit folgenden Optionen angeboten werden: Magazin für Rohteile, Lader, integrierte Säge, 8-16 Spindeln, Waschbetrieb und Verpackungszellen.

Die Maschinen können vom Kunden so konfiguriert werden, dass sie Materialdurchmesser von ø6 mm bis ø100 mm und Längen von 40 mm bis 700 mm bearbeiten können.

Das Bearbeitungskonzept gewährleistet eine hochautomatisierte Produktion, ein breites Spektrum an Bearbeitungsmöglichkeiten und die Möglichkeit der Großserienfertigung.

Die Maschinen können mit Sinumerik-Steuerungen, integriertem Auftragsbearbeitungssystem usw. geliefert werden.

Endenbearneitung, Gewindemaschinen

61301-01-01.jpg

Die Akea DEM-Serie - Pin Bolt Center, ist eine vollautomatische Metallbearbeitungsmaschine zum Sägen, Anfasen, Gewinderollen, Markieren und Verpackungssystem.

Die Maschine ist für die Großserienproduktion von großen Stiftbolzen entwickelt worden.

Das DEM-Pin Bolt Center ist eine 4-spindlige Doppelendmaschine, die direkt mit einer automatischen Säge und einem Teilemarkierungssystem verbunden ist, kombiniert mit einem Teileverpackungssystem.

Die Teile werden automatisch von der Säge in die Maschine transportiert, in der 4 Spindeln gleichzeitig arbeiten. Zwei Spindeln führen die Anfasoperationen aus und zwei Spindeln führen die Gewinderolloperationen aus.

Das integrierte Teilehandlingsystem transportiert die Teile durch die Maschine und auf ein Förderband, das die Teile zum automatischen Teilemarkierungs- und Teileverpackungssystem transportiert.

Die Maschine kann einschließlich einer Säge oder integriert mit einer Vielzahl von Sägen auf der Markierung geliefert werden.

Die Bedienerschnittstelle für die Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Produkten ist minimal.

Die Maschine kann vom Kunden so konfiguriert werden, dass sie Materialdurchmesser von ø20 mm bis ø56 mm und Längen von 200 mm bis 1200 mm verarbeiten kann.

Endenbearneitung, Gewindemaschinen

568-DEM-50-400-Zimmer-Titanium-HD.png

Die Akea DEM-Serie, ist eine Maschinenserie von hochproduktiven, vollautomatischen Metallbearbeitungsmaschinen mit rotierenden Werkzeugen und einem schnellen Handlingsystem, das das Teil durch die Maschine führt. Die Maschine wurde für hochvolumige Endbearbeitungen von Stangen- und Rohrmaterialien entwickelt.

Die Maschinen sind Doppelendmaschinen mit 2 bis 6 Spindeln, die gleichzeitig arbeiten. Das Bearbeitungskonzept gewährleistet eine hohe Produktivität und ein breites Spektrum an Bearbeitungsmöglichkeiten. Z.B. Drehen, Bohren, Anfasen, Schälen, Gewinderollen, Gewindeschneiden und Schlüsselfräsen.

Das integrierte Teilehandlingsystem, das Teile in, durch und aus der Maschine transportiert, gewährleistet einen vollautomatischen Bearbeitungsprozess.

Optional können die Maschinen mit einer Vielzahl von Sägen integriert und mit einem vollautomatischen Teileverpackungssystem geliefert werden.

Die Bedienerschnittstelle für die Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Produkten ist minimal.

Die Maschine kann vom Kunden so konfiguriert werden, dass sie Materialdurchmesser von ø4 mm bis ø300 mm und Längen von 20 mm bis 1200 mm bearbeiten kann.

Endenbearneitung, Spezialmaschinen,  Gewindemaschinen

62301-01-01.jpg

Die Akea GA Upright Serie, ist eine Maschinenserie von hochproduktiven, vollautomatischen Metallbearbeitungsmaschinen mit rotierenden Werkzeugen.

Das Ständerkonzept gewährleistet eine hohe Flexibilität und Einstellbarkeit, und es ist keine Höhenverstellung des Teilehandlingsystems beim Wechsel zwischen verschiedenen Teiledurchmessern erforderlich.

Die Bedienerschnittstelle der Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Produkten ist minimal.

Die Maschinenreihe ist für Anfas-, Schäl- und Gewindewalzprozesse an Rohr-, Stab- und Betonstahlmaterialien mit integriertem automatischen Teilehandling entwickelt worden.

Die Maschine kann auch als Doppelendmaschine geliefert werden, bei der zwei Maschinen durch das Handhabungssystem verbunden sind, so dass das System automatisch Doppelendbearbeitungen an bis zu 12 m langen Teilen durchführen kann.

Die Serie kann vom Kunden so konfiguriert werden, dass Materialdurchmesser von ø12 mm bis ø130 mm mit Gewinderolloperationen von M12 bis M120 bearbeitet werden können.

Abhängig von den Kundenanforderungen können die Maschinen mit einer breiten Palette von Werkstückhandhabungssystemen geliefert werden. Wir haben auch große Erfahrung in der Lieferung von Handlingsystemen, die für die Handhabung von Teilen direkt von automatisierten Sägen entwickelt wurden.

Die Maschine ist mit einer Anzahl von Spindeln konfigurierbar, abhängig von den Bearbeitungsanforderungen des Kunden

Gewindemaschinen

GEV-10X-Automatisk-med-Mand (1).png

Die Akea GA-Serie, ist eine Maschinenserie von hochproduktiven, vollautomatischen Metallbearbeitungsmaschinen mit rotierenden Werkzeugen und gleichzeitig arbeitenden Spindeln. Die Bedienerschnittstelle für die Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen.

Die Maschinenreihe ist für Anfas-, Schäl- und Gewindewalzprozesse an Rohr-, Stab- und Betonstahlmaterialien entwickelt worden.

Die Serie kann vom Kunden für Materialdurchmesser von 12 mm bis 100 mm mit Gewinderollvorgängen von M12 bis M100 konfiguriert werden.

Die Werkstücke werden automatisch aus einem Magazin vereinzelt und geladen und automatisch durch die Maschine gehandhabt.

Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Produkten ist minimal.

Die Maschine ist mit einer Anzahl von Spindeln und Schraubstöcken konfigurierbar, je nach Bearbeitungsanforderungen und Kapazitätsbedarf des Kunden.

Optional können die Maschinen mit einem automatischen Sortier- und/oder Palettiersystem geliefert werden.

Spezialmaschinen, Gewindemaschinen

GEV-Bjle-mand-1.png

Der Akea GEW 202 ist ein Teil der Akea GEW-Serie, jedoch modifiziert für die Verarbeitung von Bügelschrauben / Federbügeln.
Die Maschine ist wie die anderen Maschinen der GEW-Serie eine produktive halbautomatische Metallbearbeitungsmaschine mit rotierenden Werkzeugen.

Die Bedienerschnittstelle für die Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Produkten ist minimal.
Die Maschinenreihe ist für Anfas-, Schäl- und Gewindewalzprozesse an Federbügeln / Bügeln entwickelt worden, kann aber auch für die Verarbeitung von geradem Stab- und Stabmaterial eingesetzt werden.

Die Werkstücke werden von einem Bediener manuell eingelegt, wobei nach der Maschine z.B. die Anfas-, Schäl- und Gewinderollvorgänge automatisch durchgeführt werden.
Die Maschine ist mit einer Anzahl von Spindeln konfigurierbar, abhängig von den Bearbeitungsanforderungen des Kunden.

Spezialmaschinen, Gewindemaschinen

GEV-CNC.png

Diese halbautomatische Maschine wurde für die Bearbeitung von Rohrenden entwickelt; Drehen von Rohrenden, Anfasen und Gewindeschneiden.

Die Maschine kann Rohre von ø16 mm bis ø300 mm bis zu einer Länge von 6000 mm bearbeiten.

Die Werkstücke werden von einem Bediener manuell eingelegt, wobei nach der Maschine die Bearbeitungsvorgänge automatisch durchgeführt werden. Das Werkstück/Teil wird durch den Schraubstock fixiert und dreht sich nicht. Der Bearbeitungsvorgang wird mit rotierenden Werkzeugen durchgeführt.

Optional kann die Maschine mit einem Magazin und einem Teilelader ausgestattet werden.

Die Maschine ist vollständig konfigurierbar, so dass sie an die Bedürfnisse des Kunden, z.B. die Anzahl der Spindeln, angepasst werden kann.

Die Bedienerschnittstelle für die Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen den Produkten ist minimal.

Gewindemaschinen

GEV-10X-Manual-med-Mand.png

Die Akea GEW-Serie, ist eine Maschinenserie von produktiven halbautomatischen Metallbearbeitungsmaschinen mit rotierenden Werkzeugen. Die Bedienerschnittstelle der Maschine ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen.

Die Maschinenserie ist für Anfas-, Schäl- und Gewindewalzprozesse an Rohr-, Stab- und Betonstahlmaterialien entwickelt worden.

Die Serie kann vom Kunden für Materialdurchmesser von 12 mm bis 56 mm mit Gewinderollvorgängen von M12 bis M56 konfiguriert werden.

Die Werkstücke werden von einem Bediener manuell geladen, wobei nach der Maschine z.B. die Anfas-, Schäl- und Gewinderollvorgänge automatisch durchgeführt werden.

Die Rüstzeit für den Wechsel zwischen verschiedenen Produkten ist minimal.

Die Maschine ist mit einer Anzahl von Spindeln konfigurierbar, abhängig von den Bearbeitungsanforderungen des Kunden.